Copyright © by Budo Sport Club Paderborn. Alle Rechte vorbehalten.                                       Impressum                                                                  Top home BUDO SPORT CLUB PADERBORN  Stettiner Str. 1 / am Frankfurter Weg Telefon-Infos 0 52 51 / 30 04 26 Bogensport

Unser heutiges Logo entstand Anfang der 90-iger Jahre durch meinen damaligen Hund und dem Clubmaskottchen dem Boxer "Faro".

Der allseits beliebte Hund brachte mich damals auf die Idee ein neues Logo zu entwerfen und das bis dahin benutzte Logo gegen das heute überall bekannte auszutauschen.

Der Boxer gilt als ein treuer, liebevoller Familienhund, der Mut besitzt. Trotz seines äußerst "kämpferischen Aussehens" ist er ein freundlicher und allseits beliebter Spielkamerad, gerade für Kinder.


Der BUDO SPORT CLUB PADERBORN wurde im Dezember 1987 von dem damals 23-jährigen Detlef Kleffmann (zu der Zeit 1.Dan / Meistergrad) ins Leben gerufen. Detlef Kleffmann war zu der Zeit schon ein erfolgreicher Wettkämpfer, der unter anderem auch schon Deutscher Meister war und u. a. den 3. Platz bei der offenen Europameisterschaft des DTB 1986 belegt hatte.

Anfangs wurde Taekwon-Do und Kickboxen trainiert. Angetrieben durch die zahlreichen Erfolge unserer Sportler bei Wettkämpfen im Leicht- und Vollkontakt-Kickboxen fand eine Spezialisierung auf das Kickboxen statt. Die Erfolge unserer Sportler/innen erstrecken sich über viele Deutsche Meister, Europameister und sogar Weltmeister im Leicht- und Vollkontaktkickboxen. Trotz dieser Erfolge wurde unser eigentliches Ziel und der Grundgedanke nie aus den Augen verloren, - jedem/jeder Interessierten, vom Fitness- und Freizeitsportler/in bis hin zum/zur hochmotivierten Wettkampfsportler/in die optimalsten Trainingsmöglichkeiten in einer angenehmen familiären Atmosphäre zu bieten, in der sich alle sofort wohl fühlen können. Wir verstehen uns als eine Kampfsportschule, die nicht irgendwelchen schnelllebigen Trends folgt, sondern eine solide Ausbildung im Kampfsportbereich für alle bietet, egal welchen Alters, Geschlechts oder körperlicher Voraussetzungen. Spaß und Freude an dem Sport ist eine Grundvoraussetzung, die benötigt wird um in unserer Kampfsportfamilie mit zu trainieren.

2004 brachte Detlef Kleffmann das Sport-Chanbara (Schwertkampf), aus den USA mit, das durch seine Vielseitigkeit eine absolute Bereicherung in unserem Trainingsangebot ist.


Der Cheftrainer und Leiter des BSCP, Detlef Kleffmann, 7. Dan Kickboxen, 1. Dan Taekwon-Do, lizenzierter A-Lizenz Chanbara Trainer, Headcoach des Deutschen Sport Chanbara Verbandes, der seit mehr als 35 Jahren intensiv Kampfsport betreibt und auch selber im Taekwon-Do sowie im Leicht- und Vollkontakt- Kickboxen erfolgreich kämpfte und u. a. Deutscher Meister dieser Disziplinen war, leitet zudem seit 1993 eine Sicherheitsfirma. Durch seine jahrzente lange persönliche Erfahrung im Sicherheitsbereich sind ihm nicht nur theoretische sondern auch praktische Gegebenheiten aus dem Alltag vertraut, die mit in das Training eingebracht werden.